2020/2021 Testspiel: FSV Zwickau - ZFC Meuselwitz 2:0

Aus redkaos.de
(Weitergeleitet von 20/21 05)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Spielbericht

Testspielsieg gegen Meuselwitz

Der FSV Zwickau hat ein Testspiel gegen den ZFC Meuselwitz mit 2:0 (2:0) gewonnen. Ursprünglich wollte der FSV gegen den Zweitligaaufsteiger aus Würzburg testen. Da diese Partie wegen eines Coronafalls beim Gegner abgesagt wurde, sprang kurzfristig der Regionalligist aus Ostthüringen ein.

Beim FSV musste heute ausgerechnet der ehemalige Meuselwitzer Kapitän Bastian Strietzel, der sich im Vormittagstraining leicht verletzte, passen. Der FSV begann schwungvoll und ging schnell in Führung. Nach einer Eingabe von rechts kam Dustin Willms an den Ball und traf zum 1:0 (7.). Dabei wurde der Ball noch unhaltbar abgefälscht. Der ZFC ist bereits in seine Spielzeit gestartet und präsentierte sich als guter Gegner. Stenzel zog ab und traf die Latte (19.). Nach Foul an König zeigte Schiri Sather auf den Punkt. Morris Schröter lief an und verwandelte sicher zum 2:0 (26.). Vor der Pause dann fast der nächste Treffer für den FSV. Jensen schickte Willms, der spielte zurück auf Jensen, der aber noch abgeblockt wurde (44.). Auch nach dem Wechsel war der FSV tonangebend und hatte eine Vielzahl an Ecken. Frick verpasste mit seinem Kopfball nur knapp das Tor (47.). Auf der anderen Seite war es erneut Stenzel, der das Zwickauer Tor knapp verfehlte (60.). Die Partie wurde zunehmend chancenärmer. Erst kurz vor Schluss lag den Fans ein weiterer Torschrei auf den Lippen. Doch Drinkuth brachte den Ball nicht zum freistehenden Wegkamp (86.). Ein verdeckter Schuss von Drinkuth, der nur knapp das Tor verfehlte, war schließlich die letzte Zwickauer Offensivaktion im Spiel. Bereits Übermorgen tritt der FSV dann beim VfB Auerbach an. Anpfiff ist 18:30 Uhr.

Tore

1:0 Willms (7.), 2:0 Schröter (26./FE)

Aufstellungen

FSV Zwickau (Trainer: J. Enochs)

Brinkies – Stanic (70. Godinho), Frick, Schikora (70. Odabas) – Hehne (46. Könnecke), Jensen/gelb – Schröter (70. Hauptmann), Drinkuth – Willms (46. Wegkamp), König (70. Coskun)

ZFC Meuselwitz (Trainer: K. Gökkurt)

Kroner – Moritz, Ezekwem, Andreasson Schmidt, Raithel (46. Zintsch) – Weinert (46. Bürger), Stenzel, Kadric (70. Jagupov), Jagupov (46. Trübenbach) – Albert (70. Güler) – Güler (46. Mauer)

Schiedsrichter

Alexander Sather (Grimma)

Zuschauer

651 (Gäste: 0)

Spielort

GGZ-Arena, Zwickau


-- Zurück zur Saison 2020/21